Einige Funktionen der Website werden möglicherweise nicht richtig dargestellt, da Sie einen veralteten Browser nutzen.

Zukunftssicherheit in Ihrem Zuhause

mit einer klimafreundlichen Heizlösung von Vaillant

Im vergangenen Jahr ist klar geworden, wie wichtig ein komfortables Zuhause ist da, sich durch die Pandemie das Leben vermehrt in den eigenen vier Wänden abspielt. Zu dem Komfort gehören selbstverständlich eine funktionierende Heizung und zuverlässige Warmwassererzeugung.

Warum also warten? Der Zeitpunkt war nie günstiger, jetzt zu einer klimafreundlichen Heizung zu wechseln:

Förderung vom Staat: Dank bis zu 50 Prozent Förderung vom Staat* ist ein Heizungswechsel mit Vaillant so attraktiv wie nie zuvor. Eine Heizungsmodernisierung ermöglicht es Ihnen, sofort und dauerhaft Ihre Energiekosten zu senken.

Hochwertiges und zuverlässiges Qualitätsprodukt: Mit der Wahl für ein Heizsystem von Vaillant können Sie auf langlebige Qualität mit hoher Verlässlichkeit vertrauen. Und das Beste daran: Der Wert Ihrer Immobilie steigert sich mit einer Heizungsmodernisierung.

Ihr Beitrag zum Kilmaschutz: In Ihrem eigenen Zuhause kann mit dem Heizungswechsel ein großer Beitrag zum Klimaschutz geleistet werden. Klimafreundliche Heizlösungen lohnen sich doppelt - Mit einem modernen Heizsystem von Vaillant können Sie deutlich CO2-Emissionen und gleichzeitig Energiekosten sparen.

Bei einem Heizungstausch sind Gas-Brennwertgeräte und Wärmepumpen eine attraktive Lösung. Beide sind aufgrund ihrer Energieeffizienz und Klimafreundlichkeit eine zukunftssichere Investition in Ihr Zuhause.

Warum ist jetzt die beste Zeit die Heizung zu tauschen?


Gas-Brennwertgeräte sind energieeffizienter

Im Vergleich zu alten Geräten verbrauchen neue Gas-Brennwertgeräte deutlich weniger Energie. Sofern Sie sich für die Wärmeerzeugung mit Gas entscheiden, können Sie deutlich Energiekosten und CO2-Emissionen einsparen.

Wärmepumpen - klimaschonend und zukunftssicher

Die klimafreundlichste Art zu heizen erfolgt durch Wärmepumpen, da Sie die meiste Energie aus der Umwelt gewinnen. Dementsprechend werden Wärmepumpen auch mit hohen staatlichen Fördergeldern von bis zu 50 Prozent belohnt*.

Beim Einbau einer Wärmepumpe wird der Großteil der Kosten mit staatlichen Fördergeldern unterstützt, wie z.B. Anschaffungskosten, Umfeldmaßnahmen, Inbetriebnahme etc. Die Anschaffung einer Wärmepumpe eignet sich sowohl in Neubauten als auch bei einer Modernisierung. Somit schaffen Sie in Ihrem Zuhause Zukunftssicherheit, da die Umweltwärme jederzeit verfügbar ist.

Unsere Premium-Lieferanten

Wir arbeiten mit ausgewählten Markenherstellern zusammen, die für Qualität und Effizienz in der Heizungsbranche stehen, die den Anspruch haben, in Zusammenarbeit mit uns für Sie das Beste zu geben.

*Es besteht kein Rechtsanspruch auf Fördermittel. Voraussetzungen zu Förderungen vom Staat auf www.vaillant.de.

**Quelle: Umweltbundesamt (per capita consumption of natural resources) 02/2018