Einige Funktionen der Website werden möglicherweise nicht richtig dargestellt, da Sie einen veralteten Browser nutzen.

Die einzige Heizung, die auch kühlen kann

Komfortabler Zusatznutzen: Wärmepumpen können auch kühlen

Effizient und komfortabel im Sommer mit der Heizung kühlen: mit einer entsprechenden Wärmepumpenanlage von Stiebel Eltron ist das kein Problem.

Immer bessere Gebäudehüllen sorgen dafür, dass so wenig wertvolle Wärmeenergie wie möglich verloren geht. Im Winter ist das positiv - und auch wenn die dichte Gebäudehülle im Sommer zwar ein Stück weit dafür sorgt, dass die Wärme nicht hereinkommt, sind Sonnenstrahlung und andere Wärmeeinträge in das Gebäude kaum vermeidbar. Glücklich, wer dann über seine Heizungsanlage auch kühlen kann.

Wärmepumpen-Heizungsanlagen können in Verbindung mit einer Fußbodenheizung auch die Kühlung der Räume übernehmen. Das ist angesichts ständig neuer Hitzerekorde auch bei Ein- und Zweifamilienhausneubauten immer öfter gefragt. Bei der Entscheidung für ein Heizsystem sollte dieser Zusatznutzen der Wärmepumpe auf jeden Fall berücksichtigt werden. Dabei ist diese Art der Kühlung im Vergleich zur klassischen Klimaanlage nicht nur äußerst effizient – sie ist auch noch komfortabler, denn es gibt keine Zugluft und keine Geräuschentwicklung.

Ob die Wärmepumpe Umweltenergie aus dem Erdreich oder der Umgebungsluft gewinnt – die Kühlfunktion kann grundsätzlich realisiert werden. Die Anlagen sind an kalten Tagen als normale Heizungen zu benutzen, wie jeder Gas- oder Ölkessel auch. Und im Sommer, wenn die Außentemperaturen steigen, können die Räume über die Wärmepumpenanlage gekühlt werden, indem ganz einfach kühles Wasser durch die Fußbodenheizung geleitet wird: Der Wärmeentzug aus dem Raum erfolgt dann über die Heizflächen, die in dieser Zeit besser als Kühlflächen bezeichnet werden sollten.

Die Kühlfunktion der Wärmepumpen ist ein absoluter Komfortgewinn und gewinnt immer mehr an Bedeutung. Diesen Mehrwert der Wärmepumpe zu nutzen, ist nicht nur komfortabel, sondern gleichzeitig auch noch hocheffizient und wirtschaftlich attraktiv.

Womit dieses Produkt überzeugt | WPL ACS classic

  • Außen aufgestellte Wärmepumpe zum Heizen und Kühlen
  • Invertertechnologie für hohe Effizienz und niedrige Energiekosten
  • Geringe Betriebsgeräusche, durch den Nachtmodus („Silent Mode“-Funktion) weiter reduzierbar
  • Vorlauftemperatur bis zu 60 °C für Ihren Warmwasserkomfort
  • Optional ins Heimnetzwerk integrierbar und über das Smartphone steuerbar (Zusatzkomponenten notwendig)

Womit dieses Produkt überzeugt | WPL IKCS classic

  • Innen aufgestellte Wärmepumpe zum Heizen und Kühlen
  • Platzsparende Installation durch kompakte Bauweise (IKCS-Variante)
  • Invertertechnologie für hohe Effizienz und niedrige Energiekosten
  • Geringe Betriebsgeräusche, durch den Nachtmodus („Silent Mode“-Funktion) weiter reduzierbar
  • Integrierter Wärmepumpenmanager mit intuitiver Menüführung
  • Vorlauftemperaturen von bis zu 60 °C für hohen Warmwasserkomfort
  • Optional ins Heimnetzwerk integrierbar und über das Smartphone steuerbar (Zusatzkomponenten notwendig)

Unser Tipp

In 5 Minuten zum Wärmepumpen-Angebot! Sie planen ein Bauprojekt? Wir empfehlen Ihnen in nur 5 Minuten Ihre Wärmepumpe. Unser kostenloser Service sichert Ihnen einen unverbindlichen, kostenloser Angebotsvorschlag vom Fachhandwerker in Ihrer Nähe inklusive Preisübersicht.

www.stiebel-eltron.de/angebotsservice

Unsere Premium-Lieferanten

Wir arbeiten mit ausgewählten Markenherstellern zusammen, die für Qualität und Effizienz in der Heizungsbranche stehen, die den Anspruch haben, in Zusammenarbeit mit uns für Sie das Beste zu geben.