Schadenfrei mit der Wassersteuerung RE.GUARD von REHAU in den Urlaub

Ein tropfender Wasserhahn, eine undichte Gewindeverbindung oder im schlimmsten Fall ein Rohrbruch: Unkontrolliert austretendes Wasser kann schnell immense Schäden verursachen – sowohl am Gebäude als auch bei persönlichen Gegenständen. Die smarte Wassersteuerung RE.GUARD von REHAU minimiert diese Risiken und ist zugleich komfortabel zu bedienen.

Ein unter Wasser stehender Keller, nasse Flecken an Decken und Wänden oder ein überflutetes Bad: Durchschnittlich alle 30 Sekunden tritt in Deutschland ein Wasserschaden an einem Wohngebäude auf. Werden Schäden erst spät bemerkt, können bereits größere Gebäudeteile nachhaltig zerstört sein. Tropfenleckagen sind hierbei besonders tückisch. Um folgenschweren und teuren Wasserschäden vorzubeugen, überwacht die Wassersteuerung RE.GUARD von REHAU die Hauptwasserleitung von Gebäuden mit präziser, beständiger Ultraschallmesstechnik und reagiert eigenständig auf Unregelmäßigkeiten. Sensible Stellen in der Nähe von Hausgeräten beobachten optionale RE.GUARD Wassermelder zuverlässig. Das smarte und designprämierte Gesamtsystem für Ein- bis Zweifamilienhäuser ist ab Oktober 2019 im Fachhandel erhältlich.

Sorgenfrei durch zuverlässige Schadenprävention

Das intelligente System RE.GUARD vergleicht die kontinuierlich ermittelten Messergebnisse mit vorher definierten Grenzwerten und erkennt dadurch zuverlässig Rohrbrüche und Tropfenleckagen.

Die Parameter werden einfach über die RE.GUARD App eingestellt und können bei Bedarf angepasst werden. Entdeckt RE.GUARD Abweichungen, schaltet das System die Hauptwasserleitung sofort ab, um einer aufwändigen und langwierigen Schadensbeseitigung vorzubeugen. So hilft RE.GUARD das Zuhause und persönliche Gegenstände, auch im Urlaub oder bei längerer Abwesenheit, vor schwerwiegenden und kostenintensiven Wasserschäden zu schützen. Optionale RE.GUARD Wassermelder überwachen sensible Stellen im Gebäude, zum Beispiel in der Nähe von Wasch- oder Spülmaschinen. Im Ernstfall schaltet das System automatisch die Wasserzufuhr ab.

Alles im Blick mit der RE.GUARD App

Über die zentrale Schnittstelle RE.HUB Gateway kommuniziert die App bei bestehender Netzwerkverbindung Unregelmäßigkeiten in Echtzeit. Tritt ein Vorfall auf, bietet die App jederzeit die Möglichkeit, diesen zu untersuchen oder die Leitung wieder öffnen zu lassen. Mittels der RE.GUARD App kann auch der Wasserverbrauch verfolgt werden. Dies hilft langfristig dabei, Einsparpotenziale beim Verbrauch zu identifizieren.

Sichere Vernetzung über Z-Wave

Der international zertifizierte Funkstandard Z-Wave, über den die RE.GUARD Systemkomponenten miteinander vernetzt sind, sorgt für zusätzlichen Schutz.

Z-Wave-Geräte kommunizieren nur miteinander und mit dem RE.HUB Gateway. Dadurch sind die Geräte vor direkten externen Angriffen geschützt und der Betrieb von RE.GUARD auch ohne Internetzugang oder Cloud Anbindung möglich.  Die Funksignale sind zudem weniger störanfällig als eine WLAN-Verbindung und gelangen besser durch massive Kellerdecken und -wände. Aufgrund der kurzen Sendedauer und geringen Sendeleistung der Geräte fallen auch der Energieverbrauch und die Strahlenbelastung deutlich geringer als bei WLAN aus.

Unsere Premium-Lieferanten

Wir arbeiten mit ausgewählten Markenherstellern zusammen, die für Qualität und Effizienz in der Sanitärbranche stehen, die den Anspruch haben, in Zusammenarbeit mit uns für Sie das Beste zu geben.