Lichtplanung und Raumplanung

Das Hause im richtigen Licht

Mit der richtigen Raumaufteilung und Beleuchtung setzen Sie Ihr Zuhause in ein ganz anderes Licht. Das Spiel mit Helligkeit und Schatten kann Ihre eigenen vier Wände in etwas ganz neues verwandeln. Eine gute Lichtplanung schafft Atmosphäre und gliedert Räume.

Je nach Funktion eines Raumes verfolgt die Lichtplanung ein anderes Ziel. Jeder Raum sollte deshalb ein eigenes Lichtkonzept aufweisen. Die wichtigste Frage bei der Lichtplanung ist: Welches Licht und wie viel Licht braucht man für welchen Zweck an welcher Stelle? Im Schlafzimmer wünscht man sich beispielsweise eher gedämpfteres Licht als in der Küche oder im Wohnzimmer. Für alle Zimmer gilt: Natürlich ist das Tageslicht das wichtigste und zugleich schönste Licht. Manche Gegebenheiten lassen Tageslicht jedoch nicht zu oder verschlucken es. Optimal eingesetzte Lampen geben dem Raum das Licht zurück.

Highlights setzen mit Licht

In den verschiedenen Bereichen eines Raumes kann das Licht zur Grund- und Detailbeleuchtung eingesetzt werden. Die Lichter helfen bei der Orientierung und beleuchten beispielsweise Highlights in der Architektur. Die richtige Beleuchtung steuert den Blick und gliedert einen Raum unauffällig. Besonders aus optischen Gründen wird bei der Lichtplanung auf das Design der Lampen geachtet. Doch wichtig für eine gute Sehleistung, und den damit verbundenen Komfort, ist die Qualität der Beleuchtung und der Grad der Blendung. Es gilt: Die Lichtquelle sollte aus allen Positionen möglichst nicht blenden.

Indirektes Licht mag reizvoll erscheinen, doch neben der augenscheinlichen Wirkung ist es meistens wenig effizient. Solche indirekten Lichtquellen sollten gezielt dort aufgestellt und genutzt werden, wo der Bereich auch entsprechend genutzt wird.

Stimmungslicht und Grundbeleuchtung im Raum

Eine wohnliche Atmosphäre wird insbesondere durch das Stimmungslicht geschaffen. Stimmungslicht kann durch Tischlampen oder auch Einbaustrahler im Boden oder den Deckenbereichen erreicht werden. Durch sanfte Farben verspricht es Gemütlichkeit und Behaglichkeit. Die Grundbeleuchtung hingegen sichert die Orientierung in den Räumen. Mit Grundbeleuchtung sind Lichter im Flur, in Treppenhäusern, an Wegen im Außenbereich oder auch die klassische Deckenbeleuchtung gemeint. Die Leuchten geben ihr Licht entweder zur Decke ab oder verteilen es nach allen Seiten.

Wir beraten Sie gerne ausführlich im Bereich der Raumplanung und Lichtplanung. Mit Erfahrung und Stilbewusstsein finden Sie sicher auch die optimale Lichtplanung für Ihr Zuhause.